Historische Oldtimer-Fahrten in Limburg

Herzlich Willkommen,

auf der Internetseite des Automobilclub Mittellahn. Wir freuen uns über Ihren Besuch und Ihr Interesse an unseren Veranstaltungen.

 

 

 

 

Liebe Oldtimerfreunde,


nachdem unsere Westerwaldfahrt am 25.4.2021 wegen des behördlichen Verbotes nicht stattfinden konnte, investierten wir erneut Arbeit um die Fahrt "kontaktlos" zu gestalten und dadurch die Chance zur Durchführung zu erreichen. Ausdrücklich: wir möchten eine Veranstaltung anbieten, die den aktuell gültigen Regelungen entspricht und damit unseren Freunden und Gästen Freude bereiten.


Leider sind alle "normalen" Ausfahrten in diesem Jahr verboten oder abgesagt worden. Zur Vorbereitung führten wir mit Teilnehmern der bisher durchgeführten "kontaktlosen" Fahrten Gespräche und identifizierten dabei Mängel auf den Gebieten Gerechtigkeit und Betrugssicherheit. Dabei erkannten wir u. a. das Zusenden der Fahrtunterlagen inkl. Bordkarte am Tag vor der Fahrt als eine Fehlerquelle.


Gegenüber der "normalen" Westerwald-Fahrt haben sich dadurch außerdem geändert:
- Weggefallen sind alle Abstandswettbewerbe und die GLPs, die für Stau sorgen konnten
- Drei DKs sind nicht besetzt.
- Sportwarte sind am Start und Ziel, dem Etappenziel und der DK 5 (Start des Schnittfahrens bis zum Ziel) im persönlichen Einsatz. Dies ist aus Ordnungs-gründen notwendig und auch deshalb, um die Einträge in die Bordkarte mit einem Stempel abzuschließen.


- Die Strecke selbst und die 10 Orientierungsetappen für die Gruppe T sind unverändert, jedoch sind die OK Schilder durch nummerierte Bilder ersetzt, die den einzelnen Karten oder Chinesenzeichen zugeordnet sind. Es handelt sich dabei um Objekte, die bei richtiger Streckenwahl unübersehbar sind.


- Die beiden GLPs haben wir durch Schnittfahren ersetzt, einmal fliegend zwischen zwei Ortsschildern (mit Wächter) und Schnittfahren nach Chinesen zur vollen Minute über eine längere Strecke bis zum Ziel.


- Das Bordbuch ist umfangreich und wird am Vor-Start im "Drive in" ins Auto gegeben, dann ist 15 min "time out" zum Ansehen und Ordnen der Unterlagen im Auto. Danach kann losgefahren werden.


- Die Wanderer fahren nach Streckenbuch und haben 19 Fragen zu Besonder-heiten der Strecke zu beantworten und vier Bilder (z.B. unbesetzte DKs).
- Auch bei dieser Gruppe werden die Bordbücher am Start ins Auto gegeben. Danach ist 15 min "time out" und anschließend kann losgefahren werden.
- Die Motorradfahrer erhalten das Bordbuch am Tag vorher per E-Mail, damit sie die Seiten nach ihren Bedürfnissen drucken, beschneiden und zusammen-kleben können.
- Die Strecke ist nicht ausgepfeilt, bis auf wenige Ausnahmen an "gefährlichen" Stellen.


Ich freue mich über alle, die an der "neuen" Fahrt teilnehmen wollen und lade herzlich dazu ein!


Mit sportlichen Grüßen
Bernd Schuster – Fahrtleiter -

 

 

 Folgende Dokumente: "Ausschreibung", "Nennungsunterlagen" und "Hygienekonzept" können Sie hier downloaden!

 

 

 Ausschreibung