Heimatwettbewerb - mit Oldtimern, Autos, Motorrädern und Fahrrädern durch das 

Nassauer Land


 

Seit 1974 richten wir jährlich einen Heimatwettbewerb aus, der Ihnen im Zeitraum April - Oktober "Sehenswertes im Nassauer Land" näher bringen soll. Unsere Fotosuchfahrt steht jedes Jahr unter einem anderen Motto, und bietet mit Auto, Motorrad, Oldtimer, aber auch Fahrrad, reizvolle Ausfahrten in unsere wirklich beeindruckende Region.
Wir laden Sie hierzu herzlich ein!

 

Liebe Oldtimer Freunde, die Broschüre zu dem Heimatwettbewerb können Sie HIER herunterladen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier können Sie das Dokument Rahmenausschreibung, die dazugehörigen Bilder und der Bildbeschreibung herunterladen!

 

Rahmenausschreibung
für Sport – Touristische – Wertungsfahrten des ADAC Hessen – Thüringen e.V.


1. Veranstalter und Veranstaltung
Der Automobilclub Mittellahn e.V. im ADAC und der ADAC Hessen-Thüringen e.V.
veranstalten einen Heimatwettbewerb unter dem Thema
„Sehenswertes im Nassauer Land – Denkmäler“
Der Wettbewerb beginnt mit Erhalt der Ausschreibung und endet am
19. Oktober 2020.


Er ist unter der Registernummer TOU 12/20 (genehmigt durch die Sportabteilung am
04.02.2020) im Register des ADAC Hessen-Thüringen e.V. eingetragen. Die Teilnahme an
dem Wettbewerb wird für das „Abzeichen für Sport-Touristik“ des ADAC Hessen-Thüringen
e.V. sowie für die Touristik-Abzeichen anderer Regionalclubs gewertet, sofern deren
Bedingungen erfüllt werden. Teilnehmer, die für das „Abzeichen für Sport-Touristik“ des
ADAC Hessen-Thüringen fahren, müssen ihre persönliche Teilnahme nachweisen.
Teilnahmebestätigungen werden auf Anforderung ausgestellt (bitte Freiumschlag beifügen).
Nach Beendigung der Fahrt, jedoch spätestens bis 19.10.2020, ist die Bordkarte an den
Tourenwart Heinz Becker, Mainzer Straße 56, 65550 Limburg, Tel.: 0151-27060799,
zu senden.


2. Teilnehmer
Teilnahmeberechtigt ist jeder. Das Fahrzeug (Auto, Oldtimer (mind. 30 Jahre alt), Motorrad,
Fahrrad, E-Bike) ist freigestellt. Es werden auch Fahrgemeinschaften zugelassen, bei denen
jeder Mitfahrer als Teilnehmer gewertet werden kann, sofern eine Nennung vorliegt. Die
Zugehörigkeit in einem ADAC-Ortsclub vom ADAC Hessen-Thüringen ist für die Teilnahme
nicht erforderlich (**). Lizenzen oder Ausweise werden nicht benötigt. Bei Verstößen gegen
die Straßenverkehrsordnung erfolgt keine Wertung.
(**) Das „Abzeichen für Sport-Touristik“ des ADAC Hessen-Thüringen e.V. können jedoch
nur ADAC-Mitglieder erhalten, die Mitglied eines hessischen oder thüringischen Ortsclubs
sind und an einer festgelegten Zahl von Veranstaltungen hessischer oder thüringischer
ADAC-Ortsclubs teilnehmen. Die Bedingungen für das „Abzeichen Sport-Touristik“ des
ADAC Hessen-Thüringen e.V. stehen im jährlich neu erscheinenden Taschenbuch „Daten,
Fakten, Motorsport“, anzufordern bei: ADAC Hessen-Thüringen e.V., Bereich Ortsclubs-
Sport-Jugend, Lyoner Straße 22, 60528 Frankfurt/Main.


3. Anmeldung und Nenngeld
Die Anmeldung erfolgt durch die Abgabe der Bordkarte.
Das Nenngeld beträgt für Einzelwertung Automobil Euro 25,--
Sonderwertung Oldtimer/Motorrad Euro 25,--
Sonderwertung Fahrrad/E-Bike Euro 15,--
Das Nenngeld ist spätestens bei Abgabe der vom Teilnehmer ausgefüllten Bordkarte und
den entsprechenden Bildnachweisen an den AC Mittellahn zu überweisen.
Bankverbindung KSK Limburg: AC Mittellahn e. V. im ADAC
IBAN-Nr. DE15 5115 0018 0119 2059 20
BIC: HELADEF1LIM


4. Aufgabenstellung
Es gibt „Bildpunkte mit Beschreibung“ und „Bildpunkte ohne Beschreibung mit Zusatzfragen“
(sog. „UFOs“). Alle Bildpunkte sind nummeriert, und der Nachweis des Besuches ist an den
entsprechenden Stellen der Bordkarte durch Stempel oder Foto - Fotos möglichst auf
separatem Blatt - zu dokumentieren. Bei den Bildpunkten genügt ein Stempel, den der
Teilnehmer z. B. von einer örtlich zuständigen Dienststelle, dem Bahnhof, Postamt,
in Gasthäusern, Geschäften, Tankstellen o. ä. erbitten kann.
Die Reihenfolge der Bildpunkte liegt im Ermessen des Teilnehmers.
Bei den UFOs zählen nur Bildnachweise, auf denen auch der Teilnehmer
erkennbar ist. Die Antworten für die Zusatzfragen sind auf der Bordkarte einzutragen.
Es ist nicht gestattet, Bordkarten gesammelt bei den einzelnen Nachweisstellen abstempeln
zu lassen. Wer nachweisbar dagegen verstößt, scheidet aus der Wertung aus. Gewertet
werden bei jedem Teilnehmer die durch Stempel oder Fotos nachgewiesenen Bildpunkte.
Der Teilnehmer erhält für jeden besuchten „Bildpunkt mit Beschreibung“ zwei
Wertungspunkte und für jeden besuchten „Bildpunkt ohne Beschreibung mit
Zusatzfrage“ (UFO) drei Wertungspunkte.
Alle Bildpunkte befinden sich in dem Gebiet, das in etwa den Grenzen des alten Herzogtums
Nassau entspricht. Als Kartengrundlage dient die Deutsche Generalkarte oder der ADACMaxiAtlas
Deutschland oder die Topographische Karte Naturpark Nassau.


5. Kooperation mit Gastronomiebetrieben
Erstmals haben wir in diesem Jahr eine Kooperation mit 4 teilnehmenden Gastronomien.
Legen Sie einfach Ihre Bordkarte vor und Sie erhalten dann vor Ort 2 Kaffeespezialitäten
zum Preis von einer (2:1) bzw. in der Eisdiele 2 Eis (à 2 Kugeln) zum Preis von einem (2:1).
Bitte beachten Sie die jeweiligen Öffnungszeiten und genießen Sie vergünstigt!


6. Wertung und Preise
Bei erfolgreicher Teilnahme wird ein ACM Erinnerungspokal 2020 verliehen:
Auto/Oldtimer/Motorrad: 15-29 Punkte Bronze, 29-44 Punkte Silber. 45 Punkte Gold
Fahrrad/E-Bike: 11-21 Punkte Bronze, 22-31 Punkte Silber, 33 Punkte Gold.
Wird eine Sonderwertung angestrebt, muss das entsprechende Fahrzeug auf mindestens
der Hälfte der angefahrenen Bildpunkte abgebildet sein! Für die Sonderwertungen kommen
unterschiedlich gestaltete Erinnerungspokale zur Verleihung.


7. Schlussveranstaltung / Preisverleihung
Die Preisvergabe findet im Rahmen einer Schlussveranstaltung/Siegerehrung, am Samstag,
21. November 2020, um 15.00 Uhr, im Texelhof, in 65556 Limburg-Staffel, statt.


8. Einspruch und Haftung
Die Teilnehmer erkennen durch ihre Teilnahme am Wettbewerb diese Ausschreibungs- und
Auswertungsbedingungen an. Einsprüche sind ausgeschlossen. Der AC Mittellahn e. V.
im ADAC lehnt als Veranstalter jede Haftung ab. Die Teilnehmer fahren auf eigene Gefahr.
Der AC Mittellahn freut sich, Sie als Teilnehmer am Heimatwettbewerb begrüßen zu dürfen!
Limburg, 15.04.2020 Automobilclub Mittellahn e.V. im ADAC
Im Dachsstück 4, 65549 Limburg/Lahn